Fallbeispiel

Hausabwart vermisst

Allgemeine Lage

Sie arbeiten bei der Gemeinde «Übungsdorf» und sind dort Mitglied im Krisenstab. Die Gemeinde verfügt über ein eigenes Verwaltungsgebäude mit angehängtem Werkhof, in dem die technischen Betriebe untergebracht sind. Die Gemeinde hat insgesamt 79 Angestellte, darunter den 57-jährigen Hauswart Marco Corleone, der als Abwart eine Wohnung zuoberst in einem Nebengebäude der Gemeindeverwaltung bewohnt.

Corleone arbeitet seit 18 Jahren für die Gemeinde. Vor drei Jahren gab es immer mehr Beschwerden, dass Corleone «eine Fahne habe». Der damalige (und vor zwei Jahren abgewählte) Gemeindepräsident stellte Corleone zur Rede, man einigte sich darauf, dass Corleone eine Therapie beginnen müsse, wenn er seinen Arbeitsplatz (und damit verbunden: seine Wohnung) behalten wollte. Corleone willigte ein, die Situation schien sich zu verbessern.

Vor drei Monaten schliesslich häuften sich innerhalb kurzer Zeit Klagen, Corleone sei alkoholisiert bei der Arbeit angetroffen worden. Er stritt den Vorhalt ab, die Gemeinde verlangte von ihm, dass der Vorwurf mittels Haaranalyse abgeklärt werde. Das Resultat bestätigte den Verdacht. Corleone wurde am letzten Donnerstag vor Arbeitsende darüber informiert und ihm der Fahrzeugschlüssel für das Dienstfahrzeug abgenommen. Es wurde ihm eine Frist von 3 Monaten gesetzt, um sich von seinem Problem zu befreien, andernfalls würde er seine Stelle verlieren.

Wir schreiben heute den Dienstag, 23. April 2019, den ersten Arbeitstag nach Ostern.

Besondere Lage

Um 0950 Uhr wird der Krisenstab zusammengerufen zur folgenden Orientierung: Hausabwart Marco Corleone wird seit heute Morgen vermisst. Er wurde seit dem letzten Freitag nicht mehr gesehen, auch seine Angehörigen hatten über die Ostertage keinen Kontakt zu ihm – Corleone hat vier Kinder im Erwachsenenalter:

  • Romina, 32, verheiratet mit Enzo, zwei Kinder: Marco (7) und Diana (5), lebt in der Nachbargemeinde
  • Mario, 30, ledig, lebt zur Zeit als Expat für die UBS in den USA
  • Simona, 24, verheiratet mit Kevin, zur Zeit im 8 Monat schwanger mit ihrem ersten Kind, lebt in Zürich
  • Michele, 22, Single und ohne Kinder, lebt in Übungsdorf in einer eigenen Wohnung.

Gemäss ersten Informationen hatte Romina mehrfach versucht, ihren Vater über die Osterfesttage zu erreichen, aber ohne Erfolg.

Heute Morgen hätte Corleone um 0700 Uhr seine Arbeit aufnehmen müssen, ist aber nicht zur Arbeit erschienen und war auch telefonisch nicht erreichbar. Auch auf Klingeln an der Wohnungstüre reagiert er nicht, die Fensterläden sind zugezogen, das Dienstfahrzeug steht im Hof.

 

Aufgabe 1:

Führen Sie einen Problemerfassungsrapport durch.

 

Aufgabe 2:

Führen Sie eine Lagebeurteilung durch.

 

Aufgabe 3:

Bereiten Sie ein «Wording der ersten Stunde» und eine Nast Questions List vor.

 

Gehen Sie hier zur Lageentwicklung